Artikel

Home Artikel

"Gaffer" und "Trittbrettfahrer"

Hallo Olympianer, hallo liebe Gäste,

25. Oktober, 2019 · 938 Views

Herren FB - SG Weißenth.-Kettig 7:3

Mit 7:3 konnte der bisher verlustpunktfreie Gast der TTSG Weißenthurm-Kettig geschlagen werden.
Ausschlaggebend für den Sieg die blitzsaubere 4:0 Bilanz hinten.

15. Oktober, 2019 · 847 Views

Herren V - TV Rübenach II 1:8

Im Abendspiel der 5.Herren gegen TV Rübenach 2 gab es leider nichts zu holen.
Das 0:2 nach den Doppeln und die ersten 4 Niederlagen in der Einzelrunde deuteten auf einen klassischen Fehlstart hin, wenn auch Kolja gegen Markus Simonis trotz Aufholjagd nach 0:2 knapp im 5. Satz verlor. In der 2. Einzelrunde machte Ali die gleiche Aufholjagd, auch er lag bereits mit 0:2 hinten, konnte danach aber mit 3:2 gegen Simonis gewinnen.
Es war auch der einzige Punktgewinn, mit 1:8 verlor man das Spiel.

13. Oktober, 2019 · 758 Views

Jugend 18 - SV Windhagen II 8:5

Besser als die Vierte am Vortag machte es am Samstagnachmittag unsere Jugend gegen Windhagen 2!
8:5 lautet der Endstand einer vom vorderen Paarkreuz bestimmten Partie.
Mit 2:0 aus den Doppeln führend gaben Kolja und Ali keines ihrer jeweils 3 Einzel ab.
Leider konnte Louis sein ersten Einzel nach 5 Sätzen nicht für sich entscheiden und das hintere Paarkreuz blieb ohne Einzelerfolg

13. Oktober, 2019 · 723 Views

Herren III - TTC Mülheim-Urmitz/Bhf IV 9:4

So hielt sich die 3. Mannschaft an das Credo und siegte mit 9:4 im Heimspiel gegen die Viertvertretung des TTC Mülheim-Urmitz/Bhf. zu ungewohnt früher Startzeit um 14.00 Uhr.
Man startete furios mit 3x 3:1 Siegen aus den Doppeln in die Einzelrunde. Auch hier lief erstmal alles pro Olympia, sowohl Mirko gegen Rheinhard als auch Nick gegen Nick konnten gewinnen. Birne machte den Abschluss der Serie und siegte ebenfalls gegen Hiep Tran.
Allerdings unterlagen G gegen Kevin Huynh, Neuser gegen Hao Tran und Flo gegen Routinier Gerd Hollender. 6:3 nach den ersten Einzelrunde.
Die 2. Einzelrunde startete erneut mit einem Sieg von Mirko gegen Andy Nick, allerdings musste sich Nick gegen Rheinhard im 5. Satz trotz 2:0 Führung geschlagen geben.
Birne gegen Kevin Huynh & G gegen Hiep Tran machten den Sack mit ihren beiden Einzelerfolgen zu!

13. Oktober, 2019 · 832 Views

SV Windhagen II - Herren 9:4

Die Erste trat am Samstagabend bei der favorisierten 2. Mannschaft des SV Windhagen an.
Aus den Doppeln startete man noch mit einem 1:2 Rückstand, Frei/Brittnacher konnten ihr Doppel souverän mit 3:0 gewinnen, Eugen und Käptn lieferten harte Gegenwehr gegen das Einserdoppel der Gastgeber, unterlagen aber mit 1:3.
Die erste Einzelrunde lief ausgeglichen, Eugen gegen Louis Mesenholl, Brittnacher gegen Christian Hertling & Sascha gegen Thomas Schmidt konnten ihre Spiele gewinnen. Freezy, Luke und Käptn waren leider nicht erfolgreich. Dennoch rechnete man sich beim 4:5 Zwischenstand noch etwas aus.
Was folgte waren allerdings 3 Spiele, die mit 0:3 verloren gingen. Luke und Christian Hertling schenkten sich nichts, leider konnte Luke die 2:0 Satzführung nicht nach Hause bringen und somit stand die 4:9 Niederlage fest.

13. Oktober, 2019 · 723 Views

Herren IV - TV Kobl.-Arzheim 1:8

Das erste Heimspiel für die 4. Mannschaft in der 1.Kreisklasse stand am Freitag an gegen den TV Arzheim.
Während Fritjof & Kolja im Duell der Einser-Doppel mit 0:3 unterlagen, konnten Neuser und Malle mit 3:0 den Start ausgleichen.
Leider kam danach kein Einzelerfolg mehr zustande.
Allerdings fiel das Ergebnis am Ende mit 1:8 etwas hoch aus, nur ein einziges Einzel wurde in 3 Sätzen entschieden, und Malle musste sich in seinem ersten Einzel mit 2:3 geschlagen geben. Alle anderen Spiele liefen mit 1:3 an die Gäste.

12. Oktober, 2019 · 739 Views

Pfannenturnier 2019

Alle Jahre wieder sucht die goldene Pfanne am Freitag vor Heiligabend eine neue Herberge. Diesmal ist es am 20.12.2019 um 20:00 Uhr wieder soweit! . Eine Woche bevor die TT-Verrückten gen Müllem ziehen, um sich dort das größte Weihnachtsgeschenk zu machen, müssen sich die TT-Wahnsinnigen auch in der Höhle des Löwen, der Geburtsstätte aller Brettchenturniere, dem Mekka der Pfannenpilger aus dem fernen Nistertal, beweisen. Die Ditschel-Elite versammelt sich in den heiligen Hallen zu Olymp, um erneut den besten Krökler unter sich auszumachen.

Die Schläger sind gewetzt und vom Turnierleiter Thomas "Käptn" Schmitt farbig markiert, der Kühlschrank gefüllt, die Poker-Chips gezählt, der Kicker geölt und die Dartpfeile gespitzt.

Der TTC Olympia Koblenz lädt alle TT-Begeisterten herzlich ein!

07. Oktober, 2019 · 856 Views

© TTC Olympia Koblenz 1953 e.V. | 2021