Herren II - TTG Kalenborn/Altenahr 4:9

Home Artikel Herren II - TTG Kalenborn/Altenahr 4:9
25. September, 2022 Thomas Schmitt Spielberichte 135

Kalte Dusche?

Zum 2.Saisonspiel erwarteten wir die Kollegen aus Kalenborn und Altenahr im alterhrwürdigen Olympiastadion.

Zum Stichwort "altehrwürdig" wäre noch zu ergänzen, dass sich der Käptn nach der katastrophalen Leistung im letzten Meisterschaftsspiel selbst auswechselte und Marco dafür unsere Truppe verstärkte.

Allerdings schaute er dem Match interessiert von der Ersatzbank aus zu, so ganz kriegt man ihn halt doch noch nicht los.

In den Doppeln lief dann alles gut für uns, wir hatten die wichtige 2-1 Führung erreicht.

Im Paarkreuz vorne hingen die Trauben heute sehr hoch für Marco und Dimi, so dass beide trotz passablem Spiel keine Früchte ernten konnten.

Dafür überraschten Jörg und Luca mit jeweils blitzsauberer Leistung. Um weiter im Obstjargon zu bleiben, fügen wir noch etwas Teig und Sahne hinzu und konstatieren, dass beider Leistung für den heutigen Abend - aus olympianischer Sicht - die berühmte Kirsche auf der Torte war.

Markus und Rainer knüpften zunächst genau dort an, wollten wohl noch die ein oder andere Kirsche hinzufügen und so verbreitete sich der süßliche Geruch des Sieges weiter im Olympiastadion.

Allerdings stänkerte Rainer dann zu sehr mit sich selbst herum und Markus kassierte ein paar faule Eier, so dass sich der Wind in Richtung der Gäste drehte.....

Dimi und Marco wollten nun wieder für frischen Wind sorgen, was ihnen aber nur teilweise gelang. Letztendlich wurden sie vom Gegner weggefegt.

Der absolute Leckerbissen des Abends (das Sahnestück sozusagen) stand uns aber noch bevor: Hans prügelte 5 Sätze lang unaufhörlich auf Jörg ein, es krachte, bummte und klatschte, da konnte sich so manch Hobbyboxer des TTC noch eine Scheibe davon abschneiden ;-)

Im Stakkato schlug es aus allen Lagen auf Jörgs Seite ein, der Mann musste doch irgendwann mal Luft holen, oder?

Tapfer stand Jörg seinen Mann, hob leicht geduckt seinen Schläger fast schützend wie einen Schild vor seinen Körper und blockte einen Schuss nach dem anderen ab. Doch Hans ließ einfach nicht nach und knüppelte Jörg schließlich im 5. Satz nieder, zwang ihn zum beglückwünschenden Shakehand.

So etwas hatte ich noch nicht gesehen, das letzte Mal gab es solch einen Fight einst wohl zwischen Hector und Achilles vor den Toren Trojas, vielleicht danach noch zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali im Madison Square Garden und später dann im "Thrilla von Manila".

Sonst kenne ich jedoch nichts Vergleichbares, einfach bemerkenswert!!!!

An der Nebenplatte hatte derweil Luca sein Match mit etwas Pech in Satz 3 verloren, so dass wir gegen 21 Uhr die Schleusen zum warmen Duschen(!!!) fluten konnten. Da die Ahrtaler sicherlich der deutsche Volksstamm sind, der am besten weiß, was das bedeutet, unterstützten sie uns auch finanziell kräftig dabei, dass wir weiter warme Duschen anbieten können.

Das war, genau wie das gesamte Match. aller Ehren wert, liebe Altenahrer!!

Gemeinsam verbrachten wir noch eine gemütliche Zeit im Vereinsheim und freuen uns bereits auf das Rückspiel an der Ahr!

Gooooooooooooooooooooooooooooooolympia!!

Herren II TTG Kalenborn/Altenahr Satz 1 Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5 Sätze Spiele
D1-D2 Anton, Dmitrij
Olp, Rainer
Baums, Hans
Mönch, Marius
11:6   13:11   11:6       3:0   1:0  
D2-D1 Mohr, Marco
Manner, Jörg
Nelles, Gabriel
Rothhaß, Frank
9:11   6:11   8:11       0:3   0:1  
D3-D3 Briesch, Luca Marc
Bomm, Markus
Latz, Manfred
Lüdiger, Marius
8:11   11:4   11:9   5:11   11:8   3:2   1:0  
1-2 Mohr, Marco
Rothhaß, Frank
11:8   7:11   3:11   9:11     1:3   0:1  
2-1 Anton, Dmitrij
Nelles, Gabriel
8:11   6:11   9:11       0:3   0:1  
3-4 Manner, Jörg
Mönch, Marius
11:5   11:6   11:7       3:0   1:0  
4-3 Briesch, Luca Marc
Baums, Hans
11:2   11:5   11:4       3:0   1:0  
5-6 Bomm, Markus
Lüdiger, Marius
11:5   11:8   6:11   2:11   8:11   2:3   0:1  
6-5 Olp, Rainer
Latz, Manfred
14:12   6:11   11:5   3:11   3:11   2:3   0:1  
1-1 Mohr, Marco
Nelles, Gabriel
10:12   16:14   9:11   6:11     1:3   0:1  
2-2 Anton, Dmitrij
Rothhaß, Frank
5:11   9:11   7:11       0:3   0:1  
3-3 Manner, Jörg
Baums, Hans
11:9   10:12   11:9   10:12   8:11   2:3   0:1  
4-4 Briesch, Luca Marc
Mönch, Marius
9:11   11:9   10:12   7:11     1:3   0:1  
5-5 Bomm, Markus
Latz, Manfred
             
6-6 Olp, Rainer
Lüdiger, Marius
             
D1-D1 Anton, Dmitrij
Olp, Rainer
Nelles, Gabriel
Rothhaß, Frank
             


21:29 4:9

Archivbeiträge

© TTC Olympia Koblenz 1953 e.V. | 2022