Sieg der Freizeitmannschaft 7:5

Home Artikel Sieg der Freizeitmannschaft 7:5
12. Oktober, 2003 Dieter Rausch Spielberichte 664

Freizeit - SC 07 Moselweiß III 7:5

In unserem zweiten Spiel mußten wir zu Hause gegen des SC Moselweiß 3 antreten. Schon beim Aufwärmtraining war zu erkennen, daß unser Gegner nicht zu unterschätzen ist. Nach den beiden Eingangsdoppeln stand es 1:1. Wolfgang, unser Brett 1, mußte feststellen, dass in der Freizeitklasse nicht Ping-Pong sondern richtig gut Tischtennis gespielt wird. Seinem Gegner war er klar mit 0:3 unterlegen. Dieter konnte den Augleich zum 2:2 herstellen. Im nächsten Paarkreuz erfolge wiederum eine Punkteteilung zum 3:3. Erstmals konnten wir uns dann auf 5:3 durch Wolfgang und Dieter absetzen. Während Walter auch sein nächstes Spiel gewann, mußte Christa erneut dem Gegner gratulieren. Beim Stande von 6:4 ging es dann in die Schlußdoppel. Das erste Doppel wurde verloren, sodass das Schlußdoppel die Entscheidung bringen mußte. Erst im fünften Satz, der mit 11:9 mit viel Mühe gewonnen werden konnte, war das Endergebnis von 7:5 hergestellt.

© TTC Olympia Koblenz 1953 e.V. | 2021