Maßnahmen gegen die Kostensteigerungen

Home Artikel Maßnahmen gegen die Kostensteigerungen
14. Februar, 2022 Karl-Josef Rüst Mitteilungen 351

Beschlüsse

Liebe Vereinsmitglieder & Tischtennisfreunde

Corona ist noch nicht bewältigt und die nächste Herausforderung steht schon vor der Tür. Die Energiekrise.
Jeder kann es an der Zapfsäule sehen. Oder jedem Mieter oder Eigentümer von Wohnungen & Häusern flattern erhebliche Erhöhungen von Strom, Gas oder Öl ins Haus.
Auch andere Lieferanten legen Ihre Mehrkosten auf Getränke oder andere Produkte um.

Also trifft es auch uns. Und das drastisch. Derzeit müssen wir Abschläge auf Gas & Strom aufbringen, die z. T. das fünffache der normalen Zahlungen betragen.

Die Politik reagiert zögerlich, nachhaltige Unterstützungen sind nicht in Aussicht.
Wir haben deshalb im Vorstand beschlossen, der ernsten Lage entsprechend, ebenfalls zu reagieren und ein Maßnahmenpaket geschnürt.
 

Zum Einen müssen wir die Preise für Getränke und die Vermietung anpassen. Die Heizung etwas regulieren, um Energie zu sparen.
Zusätzlich wollen wir die Lichtanlage in der Sporthalle durch LED Technik ersetzen, um auch hier schnellstens die Stromkosten zu senken.

Wir können nicht darauf bauen, dass der Markt sich schnell beruhigt und bald das „Normalniveau“ erreicht.

Die Preiserhöhungen müssen wir ab sofort gelten lassen.

Wir bitten deshalb alle Olympianer und Freunde um Unterstützung in dieser schweren Zeit.
Behaltet bitte die Situation im Blick und helft mit Energie zu sparen.

Sehr sehr gerne sind Spenden, auch wenn sie klein sind, herzlich willkommen.
Unser Konto bei der Sparkasse Koblenz lautet: DE 09 5705 0120 0000 1365 98

Es grüßt Euch herzlich

Josef Rüst
1.   Vorsitzender
  

© TTC Olympia Koblenz 1953 e.V. | 2022