Gegen Kottenheim nichts zu machen!

Home Artikel Gegen Kottenheim nichts zu machen!
20. November, 2022 Dieter Frei Spielberichte 57

Herren - TuS Fortuna Kottenheim 2:9

Ohne Marcel, Eugen und Nicky, dafür mit Dimi, Jorge und Käptn bestritten wir das Heimspiel gegen die lustigen Eierbären aus der Eifel.

Am Vortag erlag unsere Zweite bereits der Kottenheimer Zweiten, deshalb war es logisch, die Veteranen jener Partie als Ersatzleute einzusetzen, zumal Dimi und Jörg sich mit ihren Leistungen durchaus empfahlen. Bei Käptn hegten wir die Hoffnung, dass seine relative Gewinnhäufigkeit die tatsächliche Gewinnquote nach Gesetz der großen Zahlen durch viele Einsätze einmal annähert. Statistik ist auf jeden Fall auf seiner Seite.

Die Doppel wurden wieder gemischt, wobei Torri/Freezy als eingespielte Paarung auf 1 gestellt wurden. Es folgten Mehran/Käptn und Dimi/Jorge. Es ging auch prächtig los. Sowohl Doppel 1 als auch 2 führten haushoch im Ersten; der angereiste Edelgast machte sich bereits Sorgen. Und tatsächlich gewannen Torri und Freezy den ersten Satz zu Null!! Um sich dann anschließend schnell im Vierten wiederzufinden. Parallel konnten Mehran und Käptn ihre Führungen nicht gewinnbringend umsetzen. Dort war es in 3 vorbei. Nebendran hatte sich unser Doppel 1 wieder gefangen und erzwang die Entscheidung im Fünften, in dem sie bei 10:9 auch Matchball hatte, der von Marcus aber witzlos vereitelt wurde. Kottenheimer holten sich dann auch den Zähler. Doppel 3 wartete mit allerlei sehenswerten Ballwechseln auf. Die jahrelange Spitzenpaarung Müller/Stockdreher  hatte gegen die Füchse von Olympia - Jörg und Dimi - jedoch kein Mittel: zu sicher platzierte Dimi seine Topspins, die Jörg stets anerkennend musterte.

Der Rest ist dann schnell erzählt. Vorne hatten wir nicht den Hauch einer Chance - 0:4. In der Mitte konnte sich Dimi mit Achims Spiel zu keiner Zeit anfreunden und unterlag in 3. Parallel fand das Match des Tages statt: Freezy unterlag im Fünften trotz Matchball bei 10:9. Dabei bekamen die zahlreichen Zuschauer immer wieder lange sehenswerte Ballwechsel geboten, jedoch mit dem besseren Ende für den Gast.
Unten konnte Jorge im Wiederholungsspiel vom Vortage gegen Monreal nicht das gleiche Ergebnis abliefern. Immer hart umkämpft und bitter ausgekontert endete das Match leider schon nach 4 Sätzen - zu unseren Ungunsten.
An der Nebenplatte legte Käptn gegen das Kottenheimer Abwehrbollwerk Müller los wie die Feuerwehr. Im Eiltempo absolvierte er Sätze 1 und 2 ab und knüpfte an frühere Zeiten an, als der Bauch weniger und das Haar dichter waren. Wir sahen uns in seiner Nominierung bestätigt. Jedoch folgten Sätze 3 und 4, die nur sporadisch an Tischtennis erinnerten. Käptn nahm es zur Kenntnis, reflektierte das Geschehene und synthesierte eine neue Taktikformel für das Endspiel im Fünften. Diese brachte schließlich auch das erwünschte Ergebnis: 12:10!

Das Spiel war danach schnell entschieden und wir konnten uns den angenehmen Dingen des Beisammenseins widmen, bis Mirko als Einziger einen Punkt im Wissens-Quiz erlangte. Danach war der Spaß vorbei...

Herren TuS Fortuna Kottenheim Satz 1 Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5 Sätze Spiele
D1-D2 Brittnacher, Torsten
Frei, Dieter
Kreutz, Marcus
Monreal, Thomas
11:0   5:11   6:11   13:11   10:12   2:3   0:1  
D2-D1 Faraji, Mehran
Schmitt, Thomas
Trapp, Simon Erich
Schnack, Christian
8:11   9:11   8:11       0:3   0:1  
D3-D3 Anton, Dmitrij
Manner, Jörg
Stockdreher, Achim
Müller, Thomas
11:8   11:8   9:11   11:7     3:1   1:0  
1-2 Faraji, Mehran
Kreutz, Marcus
4:11   7:11   3:11       0:3   0:1  
2-1 Brittnacher, Torsten
Trapp, Simon Erich
8:11   6:11   4:11       0:3   0:1  
3-4 Frei, Dieter
Schnack, Christian
4:11   11:8   13:11   6:11   10:12   2:3   0:1  
4-3 Anton, Dmitrij
Stockdreher, Achim
11:13   3:11   6:11       0:3   0:1  
5-6 Manner, Jörg
Monreal, Thomas
8:11   7:11   13:11   8:11     1:3   0:1  
6-5 Schmitt, Thomas
Müller, Thomas
11:6   11:2   5:11   7:11   12:10   3:2   1:0  
1-1 Faraji, Mehran
Trapp, Simon Erich
8:11   2:11   7:11       0:3   0:1  
2-2 Brittnacher, Torsten
Kreutz, Marcus
3:11   8:11   11:5   4:11     1:3   0:1  
3-3 Frei, Dieter
Stockdreher, Achim
             
4-4 Anton, Dmitrij
Schnack, Christian
             
5-5 Manner, Jörg
Müller, Thomas
             
6-6 Schmitt, Thomas
Monreal, Thomas
             
D1-D1 Brittnacher, Torsten
Frei, Dieter
Trapp, Simon Erich
Schnack, Christian
             


12:30 2:9

© TTC Olympia Koblenz 1953 e.V. | 2022